Lebenslust und Leidenschaft 2015

Mittendrin in „Lebenslust und Leidenschaft“
Ein musikalischer Abend mit Tanz, Harfe und Gesang

„Außergewöhnlich aber wunderschön“ so mancher Gast am Ende des musikalischen Abends des Frauenchor „Mittendrin“ vom TSV Leutenbach.
Es war für jeden Geschmack etwas dabei in der Alten Kelter in Winnenden. Nicht nur dass die Frauen temperamentvolle popig-gefühlvolle Songs wie Es geht mir gut,; What a wonderful world; Für Frauen ist das kein Problem oder Schöne Isabella erklingen ließen, nein auch literarisch leiteten sie mit kurzen aber stimmigen Texten in die einzelnen Themenblöcke ein. „Wir haben uns auf unsere Talente besonnen“, so Monika Medinger-Vees Abteilungleiterin des Chores. Da kann jede Frau einiges vorweisen.
Die geladenen Gäste wie das Veeh-Harfen Ensemble Remstal unter der Leitung von Domenique Selz sorgten mit ihren „Irischen Stücken“ für eine besinnliche, gefühlvolle Fernwehstimmung. Für pulsierende orientalische Leidenschaft, die sich auch auf das Publikum übertrug, sorgte Raihana und ihren Tänzerinnen. Stimmig zum Chorgesang boten die insgesamt 10 Frauen in wunderschön gehülltes Tuch tänzerisch Leidenschaft und Lebensfreude. „Zugabe, Zugabe“ und lang anhaltender Beifall war der Lohn der zahlreich erschienen Besucher!

plakat

Das könnte Dich auch interessieren …